Inktober 2017 (171026 – „SMS“)

Babette und Flann (26)

Und kaum gedacht, blinkt auch schon eine Nachricht in ihrem Handy.                                                     „Ich muss immerfort an dich denken und freue mich sehr auf ein Wiedersehen, Flann“, steht da. Babette wundert sich. Es fühlt sich alles so leicht an, so richtig, so als würden sie einander schon ewig kennen.

Inktober 2017 (171025 – „Glück“)

Babette und Flann (25)

Während das Meer die grünsilbrige Färbung annimmt, die diese besondere Stimmung zaubert, ist Babette voller Dankbarkeit für die letzten Tage.

Es ist irgendwie gar nichts passiert – und doch ist alles anders.

So sitzt sie hier und schaut in die Lavendelfarben des Abends – und alles in ihr atmet eine tiefe Ruhe. Doch schon ist es vorbei damit, denn plötzlich landet ein Möwenschiss auf ihrer Schulter… Na, wenn das kein Glück bringt.

Inktober 2017 (171019 – „Abschied“)

Babette und Flann (19)

Flann bedankt sich für die Lieferung an seine Großmutter, da er selbst ein paar Tage im Ausland ist und das nicht selbst tun kann. Beim Abschied lächelt er: „Deine Cupcakes waren köstlich. Es hat mir sehr gut bei dir gefallen  – es ist so behaglich. Dein Laden ist ganz bezaubernd  … Und du bist es auch. Babette kriegt ein wenig weiche Knie.