Keki meint (5)

Wer war das?

thumb_P5129656_1024

Advertisements

12 Gedanken zu “Keki meint (5)

    • Klar, Nur ist das mit Gelüsten ja so, dass sie sehr speziell sind. Wenn du Lust auf Vanilleeis hast, magst du auch keinen Rollmops essen, nur weil er zufällig da ist. 😁 Außer vielleicht in der Schwangerschaft.
      (Ich erinnere mich: da ging das problemlos – am besten alles hintereinander weg …)

      Gefällt 2 Personen

      • Na klar. Mein Kommentar war sehr wörtlich gemeint. Keki fragt: Wer war das?
        Ich kenne es, viel hintereinander zu essen und dann manchmal ein schlechtes Gewissen zu haben, vor allem, wenn es mir dann nicht mehr so gut geht.
        Mit meiner Antwort, dass ja noch Basilikum da sei, wollte ich sagen: Nicht schlimm, dass sich jemand an den Erdnüssen vergriffen hat. Für Keki bleibt auch noch was anderes übrig, er/sie (hast du dazu ein klares Gefühl? oder hab ich das nur überlesen oder schon wieder vergessen?) wird deswegen nicht verhungern. Im Sinne von: Mach dir kein schlechtes Gewissen wegen dem Verputzen all der Erdnüsse.

        Worte sind halt manchmal nur Worte und können unterschiedlich verstanden werden, bzw. manchmal legt man eine bestimmte Bedeutung in Worte, die beim anderen rein über die Worte aber nicht ankommen.

        Gefällt 1 Person

      • Gerade hab ichs gelesen, Keki ist eindeutig weiblich. Hoffe ich kann es mir jetzt merken.

        Vielleicht ist Keki so klar ein Teil von dir, dass das von mir Gesagte gar nicht passt. Keki fragt: Wer war das? Und im Grunde fragt ein Teil von dir den anderen Teil von dir. Und klar ist: Sie sind nun mal so gut wie weg.

        Na wie auch immer… Vielleicht zu viele Worte um etwas relativ Klares.

        Gefällt 1 Person

Ich freue mich über Feedback

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s