Muscheln im Alltag

Natürlich ist der Mensch mehr als die Summe seiner Teile.
Mehr als seine Gefühle und Emotionen … mehr, als seine Erinnerungen und Wünsche. Mehr als seine Depression.

Wenn es gut ist, dann lebt der Mensch im JETZT.

Im tatsächlich gegenwärtigen Moment.

Und wenn er in Gewahrsamkeit die Schönheit des Augenblicks erhaschen kann, dann sind das heilsame Muscheln im Alltag.

Vor allem, wenn getan wird, was ansteht – und dies etwas ist, das Freude macht, kreatives Potential hat und die eigene Schöpferkraft entfacht.
So geschieht es beim Musizieren, beim Malen, Schreiben oder Fotografieren. Auch können solche kleinen Glücksempfindungen aufsteigen, wenn man einen guten Kuchen gebacken hat oder ein leckeres Essen gezaubert hat.

Alles, was von Innen nach Außen drängt, hat die Chance wahrgenommen und ins Leben gebracht zu werden.
Da sind nicht ausschließlich graue Wolken am Himmel … da ist auch das Bunte zu sehen, das Kleine, das vermeintlich Unbedeutende.

Und deshalb auch noch diese Kategorie.

Denn es ist ja immer beides vorhanden: Licht und Schatten.

Advertisements

5 Gedanken zu “Muscheln im Alltag

Ich freue mich über Feedback

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s